Impressum (Startseite)
Persönliche Daten
Architekt
Sachverständiger
Energieberater
Mediator
Referenzen Architekur
Referenzen Sachverst.
Datenschutzerklärung


Während der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator habe ich einige Mediationen geleitet.

Die Vorteile der Mediation sind leider noch nicht ausreichend bekannt. Dabei ist die Mediation eine hervorragende Möglichkeit der Streitbeilegung außerhalb der Gerichtsbarkeit.

Durchgeführte Mediationen:

Fehler an Parkettarbeiten (Bauherr / Generalunternehmer)

Nachbarschaftskonflikt nach Verkauf eines Teils eines Grundstücks wegen der geplanten Baumaßnahme auf dem verkauften Grundstücksteil, erfolgreicher Abschluss März 2016

Unstimmigkeiten zwischen Käufer und Bauträger wegen Mängeln, erfolgreicher Abschluss 2018


Die Vorteile der Mediation liegen auf der Hand:

- meistens geringere Kosten als beim Gerichtsverfahren

- schnellere Ablwicklung als im Gerichtsverfahren

- Vertraulichkeit (nicht öffentlich)

- der Rechtsweg wird nicht verbaut, jeder Mediant kann jederzeit aus dem
   Verfahren "aussteigen"

- die Mediation ist freiwillig, was einer Einigung sehr zuträglich ist

- die Einigung ist darauf ausgerichtet, dass auch einer zukünftigen
   Zusammenarbeit der Medianten nichts im Wege steht

Im Bauwesen kann die Mediation effizient baubegleitend eingesetzt werden, z. B. bei der Verhandlung von Nachträgen, Behinderung, Bauzeitverlängerung.
Dies kann helfen, endlose Prozesse mit ungewissem Ausgang im nachhinein zu vermeiden. Bei solchen Auseinandersetzungen werden bei allen Beteiligten nur Ressoursen in erheblichem Maß gebunden.


Die Vorteile der Mediation sollten deshalb bei jedem Streit bedacht werden, bevor man ein Gericht anruft. Der Mediator kann dabei helfen, eine gerichtliche Auseinandersetzung zu vermeiden.

Entscheiden Sie sich für die Mediation!

Um das Ergebnis der Mediation auch "rechtssicher" zu gestalten, arbeite ich im Bedarfsfall mit Rechtsanwälten zusammen.